Einmal mehr war es uns eine Ehre die Messgestaltung zu übernehmen. Das erste Mal in der Eschner Kirche.
Anita Marxer, Luzian Clavaditscher, Hugo Lins und Elisabeth Beck treffen sich nach intensiven Probearbeiten um 9 30 Uhr zum Einblasen.
Das Gotteshaus füllte sich und die Kirchgänger waren begeistert. Unser Einsatz wurde am ende des Gotteldienstes mit Applaus belohnt.

Advertisements