Schon früh morgens reisten die ersten Alphornbläser aus der ganzen Schweiz in die Flumserberge. Hier treffen bis 10 Uhr knapp 70 Musikanten ein. Dazu gesellen sich 2 Fahnenschwinger, die die ganze Veranstaltung optisch perfekt werden lassen. In einer traumhaften Kulisse an einem schon fast kitschig schönen, heissen Tag, ist die Luft erfüllt mit Alphornklängen. Die zahlreichen Wanderer geniessen diese Atmosphäre und verweilen mit uns und tragen so zu einer einzigartigen Stimmung bei.

ein dickes Kompliment an die Organisatoren, allen voran

REMO  und  HELGA  HARTMANN

AUS BERSCHIS 

 …und bis am 9.9.2012  

Advertisements