Noldi und Sepp sind mit ihren Instrumenten Stammgäste am Brunch auf der Sücka und sorgen für tolle Stimmung! Ich kann Ihnen stungenlang zuhören! „Der alte Jäger“, „dr Schacher Seppli“, „Amazing grace“, „weisse Rosen aus Athen“, sind nur ein paar Leckerbissen aus ihrem Repertoir. Mit Akkordoen und Munharmonika werden die Gäste so unterhalten, dass sich auch die Zuhörer miteinander noch unterhalten können. Gertrud, Guido und meine Wenigkeit haben VOR der Sücka mit den Alphörner geblasen und uns gegenseitig wunderbar ergänzt!

Advertisements