Es ist nun schon das 4. Alphornseminar, das Evelyne und Reiner Reber-Urban organisieren. Das beschauliche Bregenz ist das perfekte Umfeld, um ein Seminar für Alphornbläser durchzuführen. Ein Steinwurf von Deutschland entfernt und die Schweiz in Sichtweite, waren die Teilnehmer sehr international. Belgien, Österreich, Schweiz, Deutschland und eben auch ich, die aus Liechtenstein stammt, fanden den Weg nach Bregenz ins Marianum!

 

Die Leiter des 4 tägigen Kurses waren ebenfalls sehr international:

– William Hopson aus Canada, WELTBERÜHMTER ALPHORNBLÄSER, WALDHORNIST UND ALPHORNBAUER 

– Frances Jones aus England, BERUFSMUSIKERIN UND EINZIGE ALPHORNBLÄSERIN ENGLANDS

– Markus Linder aus der Schweiz,  MUSIKLEHRER UND ALPHORNIST, SPIELT MIT SEINER FAMILIE 15 INSTRUMENTE

– Der Organisator und Alphornist REINER REBER, DER VIELE JAHRE ALS KAPELLMEISTER TÄTIG WAR, leitete Einzelstunden und Gruppenunterricht!

 

Es ist ein Luxus in vier Tagen von diesen Kapazitäten unterrichtet zu werden!!!

Und das im Einzelunterricht, wie  auch in der Gruppe.

Ich konnte mir etliche nützliche Tipps und Tricks aufschreiben um mein Spiel mit dem Alphorn zu verbessern und um diese auch an Interessierte weiterzugeben!

JEDEM ALPHORNBLÄSER, DER MUSIKALISCH MINDESTENS EINEN SCHRITT VORAN KOMMEN WILL,

LEGE ICH DIESES SEMINAR WÄRMSTENS ANS HERZ.

DENN SELTEN HAT MAN DIE MÖGLICHKEIT IN 4 TAGEN VON SOVIEL HOCHRANGIGEN  LEHRERN UNTERRICHTET ZU WERDEN!!!

Kontakt:

alphornseminar@bregenznet.at 

Advertisements