Wie verbringt Mann und Frau einen freien Sonntag am sinnvollsten? Wir spazieren nach Gafadura mit dem Alphorn im Gepäck und geniessen den 1. Brunch in diesem Jahr! So geschah es heut! Guido Seitz und Lisele Beck wandeten zügigen Schrittes in die Höhe, wenn auch das Wetter immer noch nicht zum Wandern einlädt! Wir stiessen an die Schneegrenze bliesen aber nichts desto trotz am Kreuz unter der GAFADURA Hütte unsere ersten Lieder. So empfing uns das Wirtepaar mit Applaus und freute sich, dass wir uns nicht davon abbringen liessen, den Weg von Planken, das ca. 7oo MüM liegt, bis zur LAV-Hütte auf 14oo MüM hoch zu wandern. 

Trotz wiedrigster Umstände kamen gegen mittag noch einige Gäste, die die Gastfreundschaft und die gute Küche zu schätzen wussten. Guido und ich begrüssten und verabschiedeten die Gäste musikalisch, die überrascht waren, dass sie in dieser Gegend, bei diesem Wetter noch „richtige“ Musikanten antrafen, die jeder Witterung strotzen!!!   

Advertisements