Heute hiess es früh aus den Federn, damit sich die Bläser des „WALSERECHO’s“ um 8 3oh zum Einblasen im Gemeindezentrum von Schellenberg einfinden konnten. Die Messe, zelebriert von Pater Johannes, war sehr gut besucht, denn der Fanclub von unserer Alphorngruppe vergrössert laufend. Das Liechtensteiner Fernsehen war anweswnd und im Anschluss gaben wir ein Interview, das anfang Woche stündlich in den Nachrichten veröffentlicht wird.  Der folgende Teil, des Vormittags war mindestens so schön wie, die Messe, denn wir freueten uns sehr über die Einladung der Familie Lins, die uns mit Sekt und Häppchen verwöhnten. Ein stimmungsvoller Einklang auf Weihnachten, beim „Krippele schaun“, sind doch beide,  Edith und Hugo leidenschaftliche Krippenbauer! Der krönende Abschluss setzte Hugo mit dem“Hirtenlied“ und dem „Andachtsjodler“ auf dem Akkordeon, die bei mir persönlich Gänsehaut auslösten!!!

LIEBE EDITH, LIEBER HUGO

♥ GANZ HERZLICHEN DANK ♥   

Advertisements